Werden Sie Dozent/in für das Sicherheitsgewerbe


Diese Fortbildung richtet sich an Interessenten aus allen Fachrichtungen, die als Dozent/in in der Erwachsenenbildung zukünftig tätig werden möchten.

Unsere Ausbildung zeigt Ihnen, wie Sie als (zukünftige/r) Dozent/in dazu beitragen können, dass Erwachsene effizient lernen und sich perfekt weiterbilden können. Sie erfahren, wie Sie Lernsettings erwachsenengerecht aufbauen und geeignete Methoden auswählen sowie einsetzen, um in den verschiedenen Bereichen der Weiterbildung erfolgreich zu sein. Hierzu vermitteln wir Ihnen fundierte Kenntnisse, die Sie als Dozent brauchen. Sie lernen unterschiedliche Lernvoraussetzungen der Teilnehmer/innen sowie Kernpunkte der Gruppendynamik kennen. Nach Abschluss des Lehrgangs verfügen Sie über ein ausgezeichnetes Fundament, um Lehrveranstaltungen gezielt zu planen, vorzubereiten und professionell durchzuführen.


  ANGEBOT 3:                                                                      Dozent für das Sicherheitsgewerbe


VORAUSSETZUNG

Neben dem Fachwissen, sollten Sie über ein ausgeprägtes Organisationstalent, Kommunikationsfreudigkeit und über gute Menschenkentnisse verfügen.

INHALTE DER FORTBILDUNG ZUM/ZUR DOZENT/IN FÜR DAS SICHERHEITSGEWERBE


Methoden und Methodenvielfalt
Zusammenstellung der Seminarinhalte
Planung, Vorbereitung und Durchführung von Seminaren
Einordnung der Teilnehmer basierend auf Lernfähigkeit
Sinnvoller Medieneinsatz
Kommunikations - und  Wissensvermittlung
Bewertung
Konfliktsteuerung
Psychologie
Unterschiedliche  Lernmetoden


Diese Fortbildung wird im Einzelcoachingt durchgeführt und dauert in der Regel fünf Seminartage. Der Preis der Ausbildung ist auf Anfrage


DAUER DER AUSBILDUNGABSCHLUSSPREIS
5 Seminartage je 8 UEZertifikat Dozent/inAuf Anfrage


Nach erfolgreicher durchführung erhalten Sie ein Zertifikat als Dozent/in für den jeweiligen Bereich, beispielsweise als "Dozent/in für das Sicherheitsgewerbe".

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT